Clemens Maria Kitschen

 

 

Geboren am linken Niederrhein als jüngster Spross einer sechsköpfigen Familie, begann ich mit 7 Jahren Klavier zu spielen und wurde mit 8 als hoffnungsloser Fall aus der Musikschule wieder abgemeldet.
Da das Klavier aber bei uns zu Hause weiter herumstand, wurden wir mit der Zeit doch Freunde. Wir tobten zusammen, vertrieben uns gemeinsam die Zeit, lachten, weinten und fanden uns richtig gut.
Das führte dann doch später noch zum Musikstudium an Dr. Hoch‘s Konservatorium in Frankfurt am Main, nachdem ich zuvor eine dreiwöchige Kochlehre frühzeitig beendet hatte.
Nach dem Examen tourte ich mit diversen Bands und Duoformationen europaweit, komponierte für den Rundfunk und hatte mich bereits auf die Begleitung von Chansons spezialisiert, als ich Madeleine begegnete. Mit ihr spiele ich nun seit 1998 Jahren im Duo und seit 2004 im Mannheimer Kulturknall mit Volker, wobei ich mich in beiden Formationen als Komponist und Ideengeber austobe. Gleichzeitig bin ich inzwischen leidenschaftlicher Klavierlehrer und habe dabei schon längst den Glauben an den hoffnungslosen Fall verloren.

www.madeleine-sauveur.de